natürlich für uns

Nützlingswiese



Unsere natürlich für uns Bio Nützlingswiese schafft einen bunten Lebensraum für Nützlinge wie Bienen, Schmetterlinge, Marienkäfer und Hummeln. Ein kleines Universum, auf dem sich Nützlinge wohlfühlen und ausreichend Nahrung finden. Doch Sie tun dabei nicht nur den Nützlingen etwas Gutes: denn diese halten wiederum Schädlingsbefall auf natürliche Weise im Zaum und bestäuben die umliegenden Nutzpflanzen.

Aussaat
Die ideale Aussaat findet im April statt und garantiert eine lange Blütezeit bis in den Herbst hinein. Ob große Flächen im Garten oder kleine Flächen auf der Terasse, die Nützlingswiese fühlt sich überall “pudelwohl” und trägt zur Erhaltung der Balance zwischen Nützlingen und Schädlingen bei.

Richtige Pflege
Prinzipiell muss die Nützlingswiese nicht unbedingt gemäht werden. Wer der Pflege dennoch etwas Zeit schenken möchte, sollte Folgendes beachten: Es empfiehlt sich die Nützlingswiese im Herbst zu mähen, nachdem die Sommerblüher ihre Blüte beendet haben. Beachten Sie, dass die Wiese nicht zu niedrig gemäht wird – die ideale Länge liegt bei 5-10cm. Lassen Sie das Mähgut vor dem Entfernen ein paar Tage liegen, damit es antrocknet. So können noch enthaltene Samen ausfallen. Über den Winter dienen hohle Pflanzenstengeln zahlreichen Nutzinsekten, von der Larve bis zum Käfer, als Nahrung, Schutz und Winterquartier. Die natürlich für uns Bio Nützlingswiese fungiert somit das ganze Jahr über als nachhaltiger Lebensraum für viele Nützlinge.
natürlich für uns macht glücklich
Anmeldung zum Newsletter
natürlich für uns auf Facebook
natürlich für uns auf Instagram
TOP-TEAM Zentraleinkauf GmbH | Egger-Lienz-Straße 15, 4050 Traun | T: +43 7229 605-0 | E-Mail | Datenschutzerklärung | Impressum